Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Betrogen

Jetzt wurde ich doch tatsächlich um einen Blog-Beitrag betrogen!

Ich wollte schreiben, dass ich sie noch nie zu Gesicht bekommen hätte.

Dass ich mich langsam fragte, ob es sie überhaupt gäbe.

Oder ob ihre Existenz vielleicht doch nur ein Gerücht sei.

Da erhielt ich eine. Und die Welt erhielt ein neues Gesicht.

Fast vier Wochen nach ihrem Erscheinen hielt ich erstmals eine der neuen Zehnernoten in der Hand.

Als ich eine Rose für meinen Mann kaufte. Eine gelbe.

DSC08578

Advertisements

11 Antworten zu “Betrogen

  1. notiznagel 13. November 2017 um 18:48

    Das kommt davon! Wer immer mit Kreditkarte zahlt, wartet länger auf eben solchen Augenblick. En Gruess vom Müller

    Gefällt mir

  2. canadaeinfach 13. November 2017 um 19:47

    Betrug? Du hast doch deinen Blogeintrag soeben geschafft!

    Gefällt mir

  3. Werner Ammann 14. November 2017 um 20:33

    Auch ich habe nach dem Erscheinungsdatum über drei Wochen gebraucht, bis ich das erste Mal ein neues Zehnernötli in der Hand hielt. Aber irgendwann wird ja dann auch der 1000er erneuert, da wird es wohl länger als 3 Wochen dauern 🙂
    Grüessli vom Werner

    Gefällt mir

  4. modepraline 17. November 2017 um 15:20

    Na wenn das mal kein Zeichen ist – Dein Mann scheint sie hübsch zu finden! 🙂 Die Rose, nicht die Note!!!

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: