Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Geili Teili

DSC02372

Etwas seltsam schauen sie schon aus, diese zwei Teile. Kaum jemand dürfte sich auf den ersten Blick in sie verlieben. Vielmehr mag man sich fragen, wofür um alles in der Welt diese zwei Dinger gut sein sollen.

Aber mit der Aufklärung folgt in der Regel auch die Begeisterung für die Dinger. Egal wie komisch sie auch aussehen mögen. Denn…

… es sind wirklich geile Teile. Sie sind aus dünnem Neopren und man zieht sie an den Füssen an. Sie bedecken nicht viel mehr als die Ferse und die Knöchel. Aber das tun sie zuverlässig und vor allem, ohne zu rutschen. Und genau deshalb sind sie besser als jedes Blasen-Pflaster! Der Schuh reibt nun nicht mehr auf der Haut, sondern auf dem Neopren. Über diesem Neopren-Konstrukt trägt man beliebige Socken. Nicht zwingend rote.

Diese Neopren-Söckli habe ich vor kurzem erst zusammen mit neuen Wanderschuhen gekauft. Jeder, dem ich seither davon vorgeschwärmt habe, hatte zumindest ein Aha-Erlebnis. Nicht wenige hängten sich ans Internet oder rannten gleich ins nächste Geschäft, um die Neopren-Söckli zu kaufen. Diese Teile gibt es in gut sortierten Outdoor-Läden. Und offenbar nicht erst seit gestern. Aber seit ich die Werbetrommel für diese schwarzen Dinger rühre, ist der Umsatz bestimmt in die Höhe geschnellt. Wo ist meine Provision?

Advertisements

9 Antworten zu “Geili Teili

  1. anneinsideoffice 30. Juli 2017 um 08:17

    Bei den Wanderschuhen brauche ich die nicht, bzw wenn es heiss ist, bräuchte ich so etwas bei den Zehen.
    Aber sonst bei neuen Schuhen, wären sie mir sehr nützlich.
    Wo hast du sie bekommen? Wir leben ja in der gleichen Ecke 😉

    Gefällt mir

  2. Jürg 30. Juli 2017 um 17:26

    so geili Teili habe ich noch keine. Da ich noch nie Probleme hatte mit den Schuhen lass ich es noch sein – und rote Socken habe ich im Fall auch keine (dafür einen giftgrünen Rucksack). Liebe Grüsse Jürg

    Gefällt mir

  3. R + B 30. Juli 2017 um 20:09

    Die schöne geili Teili verhindered die au, dass d Sohle bim wandere nöd abgheit? Oder sind die nu gege d Blotere.

    Gefällt mir

  4. Nula 1. August 2017 um 00:23

    Das ist ja mal ein toller Tip, gleich gemerkt. Lieben Dank, Nula

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: