Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Makaber

Makaber ist,

wenn man die Wäsche seines Mannes bügelt,

während am Radio

Knockin’ on Heaven’s Door

gespielt wird.

DSC06370

Wie sehr wünschte ich mir,

dieses Ereignis wäre nur meiner Fantasie entsprungen.

Hat mich ganz schön durchgeschüttelt.

Advertisements

13 Antworten zu “Makaber

  1. modepraline 22. Juni 2017 um 11:56

    Da hat wohl jemand da oben einen sehr schrägen Humor … ich drück Dich!

    Gefällt 1 Person

  2. Roswitha 22. Juni 2017 um 18:16

    In Gedanken umarme ich dich …

    Gefällt 1 Person

  3. runningtom 22. Juni 2017 um 21:42

    Immerhin…. Highway to Hell wäre noch schräger gewesen.
    Den Humor.. Galgenhumor in diesem Fall kann man Dir ja nicht absprechen.
    Ich wünsche Dir wieder bessere Anlässe und bin in Gedanken bei Dir.

    Gefällt 1 Person

  4. Anhora 22. Juni 2017 um 23:35

    Ich hoffe, es kam auch andere Musik im Radio, positiver. „Never give up“ oder so.
    Alles Liebe

    Gefällt 1 Person

  5. Zimi 23. Juni 2017 um 07:49

    da würde ich sofort das Radio abstellen oder einfach nicht so auf den Text hören. Du assoziierst sonst immer etwas. Oder musik ohne Text wäre doch was – Techno oder so. Lieben Gruss Jürg

    Gefällt 1 Person

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: