Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Verlockend grün und ungeniessbar

Kaum zu glauben, dass vor weniger als einer Woche hier noch alles Stein und Bein gefroren war. Und nun spriesst schon der Schnittlauch.

20170204_150946[1]

Man wäre fast versucht, von dem zarten, würzigen Grün zu ernten….

… kämen hier nicht etwas gar viele Hunde vorbei.

Advertisements

7 Antworten zu “Verlockend grün und ungeniessbar

  1. Anhora 4. Februar 2017 um 16:26

    Ich wusste gar nicht, dass es wild wachsenden Schnittlauch gibt! Bei uns hab ich ihn bisher nur in den Gärten gesehen, bzw. Balkonen. Auf meinem sprießt er leider noch nicht!

    Gefällt mir

  2. Nacho 4. Februar 2017 um 16:28

    Wenn du den Schnittlauch zwei Stunden kochst und zwischendurch immer wieder gut wässerst, sollte er bedenkenlos genießbar sein 😉!
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: