Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Menschliche Wunder

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen,

wie Leute,

die sonst immer in den frühen Morgenstunden aus dem Haus flüchten,

damit sie sich möglichst wenig mit dem Ehegatten herumschlagen müssen,

plötzlich sesshaft werden,

wenn sie ihr Auto vom Schnee befreien müssten.

DSC02203

Advertisements

10 Antworten zu “Menschliche Wunder

  1. Nacho 9. Januar 2017 um 19:31

    Wenn man/frau nur Geduld hat, bringt es auch die Sonne wieder an den Tag! 😉
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt mir

  2. Roswitha 9. Januar 2017 um 19:34

    Autoabdeckplanung hilft auch, ganz besonders bei den Fenstern. Da muss man dann auch nicht kratzen. 😉

    Gefällt mir

  3. runningtom 9. Januar 2017 um 23:58

    Könnte es auch sein, dass einige mit dem ÖV flüchten?

    Gefällt mir

  4. Tanja im Norden 10. Januar 2017 um 09:00

    So ein bisschen Schnee ist doch flugs weggekehrt. Ich finde, das macht sogar Spass, außerdem ist danach das Auto wieder näher an seiner ursprünglichen Farbe als vor dem Schnee. Fies wäre Eiskratzen.

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 10. Januar 2017 um 18:00

      Hätte man den Schnee relativ bald entfernt („zeitnah“ sagt man ja neuerdings, ich hasse dieses Wort!), wäre er weder angefroren noch extrem schwer gewesen. Und gegen das Eiskratzen hat das mittlere Auto – und um dieses geht es hier eigentlich – ja ein Wintermäntelchen umgelegt gehabt.

      Gefällt 1 Person

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: