Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Beschildert geschildert (89)

Eines meiner liebsten Schilder, das mit wenig bis gar keinen Worten auskommt, ist dieses hier:

DSC01515

In der Vollversion sieht es so aus:

DSC01798

Man trifft es in unzähligen Varianten an.

DSC01513

Mal als Pflock, mal auf einen Stein aufgemalt.

DSC01514

Mal dringend übermalungsbedürftig.

DSC01516

Mangels Steinen auf Pfosten gemalt.

DSC01520

Wo es Bäume gibt, müssen die hinhalten.

DSC01524

Mal mit prächtiger Aussicht.

DSC01548

Oder mit helvetischer Perfektion befestigt.

DSC01551

Mitunter auch mit Kuh-Dekoration.

DSC01794

Sie sind immer Garant für ein tolles Erlebnis, diese weiss-rot-weissen Bergwanderweg-Markierungen.

Advertisements

6 Antworten zu “Beschildert geschildert (89)

  1. anneinsideoffice 10. September 2016 um 18:55

    Das sind auch meine liebsten Schilder und wir haben schon öfters überlegt Spraydosen in rot und weiss auf Wanderungen mitzunehmen.

    Gefällt mir

  2. Werner Ammann 10. September 2016 um 23:01

    Die weiss-rot-weissen mag ich auch ganz gut. Bei den weiss-blau-weissen bin ich aber immer vorsichtig, mehr als einmal sind wir dort schon umgekehrt.
    Gruss vom Werner und Timi

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 11. September 2016 um 17:13

      Ja, die Blauen sind mit Vorsicht zu geniessen. Als ehemalige Bergsteigerin sollten sei mir ja nichts ausmachen, aber ich suche sie auch nicht gerade. Und als ich noch Bergsteigerin war, war ich mir zu schön dafür… 😉
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

  3. Hausfrau Hanna 11. September 2016 um 08:15

    Ach so,
    liebe Frau Flohnmobil,
    erst jetzt verstehe ich deinen gestrigen Kommentar…
    Ja, diese rotweissen, aufgemalten Zeichen erfreuen auch mein Auge 🙂
    Deine Sammlung ist beeindruckend!

    Herzlichen SONN(!)tagsgruss
    Hausfrau Hann (unterwegs)

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 11. September 2016 um 17:15

      Liebe Hausfrau Hanna
      Die Idee für diese Schildersammlung hatte ich im Verlauf dieses Sommers. Und wie das so ist bei meinen vielen Blog-Ideen, geriet auch diese zwischenzeitlich in Vergessenheit. Erst auf der vorgestrigen Wanderung hat es wieder klick gemacht. Und sogleich habe ich mein Sammelsurium aus diversen Wanderrouten veröffentlicht.
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: