Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Kulinarische Sympathien

Es gibt gute Kuchen. Aber keine schlechten. Vielleicht missratene, oder solche die einem nicht schmecken. Daneben gibt es feuchte Kuchen, staubtrockene Kuchen. Längliche oder runde. Solche mit Früchten, Nüssen, Schokolade, Quark. Ohne Mehl, ohne Eier, ohne Zucker (…ohne Geschmack). Es gibt alte Familienrezepte und Neukreationen. Aufwändige Rezepte oder kinderleichte. Die Auswahl an Kuchen ist schier unendlich.

Nebst der ganzen Vielfalt an Rezepten gibt es eine Kategorie an Kuchen, die nur und ausschliesslich im Hause Flohnmobil vorkommt: sympathische Kuchen. Zu dieser Kategorie gehört dieses Werk aus Mürbeteig, einer Füllung aus Eier, Mandeln und Zucker und den in einem Weisswein-Sud vorgekochten Birnen. Als Krönung erhält der Kuchen einen Anstrich aus dem sirupartig eingekochten Birnen-Wein-Sud.

DSC00955

Es ist jedoch nicht dieser Finish, der diesem Kuchen derartige Sympathien verleiht, sondern die Tatsache, dass man den Kuchen noch lauwarm essen kann. Solche Kuchen mag mein innig geliebter Mitbewohner! Nichts schlimmer, als wenn ich einen Kuchen backe, der zuerst noch ein, zwei oder gar mehr Tage lagern muss. So wie der Kartoffelkuchen, der noch bis zu seiner Verköstigung im Kühlschrank ausharren muss.

Ich wünsche euch ein Wochenende voller sympathischer Begegnungen. Sei es nun mit lieben Mitmenschen (das steht mir bevor, *freu*), einem schönen Ort oder einem genussbereiten Kuchen, der mit Liebe und Freude gebacken wurde.

Advertisements

10 Antworten zu “Kulinarische Sympathien

  1. Anhora 9. April 2016 um 17:39

    Also bei mir ist gerade kein sympathischer, sondern ein kalorienarmer (damit ich mehr davon essen kann) Käsekuchen im Ofen. Mal sehn wie der wird. 🙂
    Euch wünsch ich schon mal guten Appetit, der Kuchen wär mir auch sympathisch. 😉

    Gefällt mir

  2. Silberdistel 9. April 2016 um 18:51

    Der sieht sooo lecker aus. Er schreit förmlich nach Verkostung. Dürfen wir auch noch auf das Rezept hoffen oder ist es geheim? 😉
    Lasst Euch Euren sympathischen Kuchen schmecken. Der könnte mir auch äußerst sympathisch sein und irgendwann ist auch im Hause Silberdistel wieder Birnenzeit, die wir sicher auch gern einmal mit einem sympathischen Kuchen verleben würden wollen 😀
    LG von der Silberdistel

    Gefällt mir

  3. Jürg 9. April 2016 um 21:55

    find ich super – echt s y m p a t h i s c h !! machts gut mit eurem Besuch. Jürg

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: