Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Mutter Natur auf Abwegen (6)

Wählerisch, wo es sich ausbreiten soll?

Für Gras trifft das ganz bestimmt nicht zu.

Da reichen offenbar auch ein paar Rossgagel auf einem Waldweg.

DSC00467

Entdeckt auf einem meiner Streifzüge durch Feld und Wald…

… eigentlich auf der Suche nach etwas ganz anderem.

Advertisements

2 Antworten zu “Mutter Natur auf Abwegen (6)

  1. smamap1 28. September 2015 um 20:11

    Wieder einmal ein Beleg für den Satz: Der Mensch braucht die Natur, aber die Natur braucht den Menschen nicht

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 29. September 2015 um 16:21

      Wenn ich mir die Sachlage nochmals genauer vor Augen halte, komme ich zur Erkenntnis, dass es sich hier nicht um keimendes Gras handelt, sondern um Getreide, das den Umweg über den sprichwörtlichen Rossmagen gemacht hat.

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: