Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Mein Name ist Hase

Jetzt wird es langsam an der Zeit, ein Geheimnis zu lüften.
Das Geheimnis um den wahren Namen unseres Goldschätzchens.
Ein Teil meiner Leserinnen und Leser dürfte ihn gar nicht kennen.
Das soll sich ändern.
Hier und jetzt.

Und weil hier schon so viel über das Goldschätzchen geschrieben wurde (der Name ist, unter uns gesagt, rein Flohnmobil-intern und nicht bis zu Frauchen vorgedrungen), mache ich es kurz.

Als seine Besitzerin ihn im Tierheim abholte, fand sie schlicht und ergreifend, dass der Hund eine gewisse Ähnlichkeit mit ihrem längst verstorbenen Vater hätte.
So, und genau so, kam das Goldschätzchen zu seinem Namen.

Darf ich vorstellen: Conrad.

DSC09207

Advertisements

10 Antworten zu “Mein Name ist Hase

  1. Werner Ammann 25. Mai 2015 um 22:14

    Notfalls kannst du das ja auch kombinieren und ihn „Conradschätzchen“ nennen 🙂
    Auf den Bildern sieht er jedenfalls sehr liebenswert aus.
    Gruess vom Werner und Timi

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 26. Mai 2015 um 09:00

      Wie du schon in einem früheren Kommentar geschrieben hast, kann man kaum glauben, dass dieser Hund auch nur ein Wässerchen trüben könnte.
      Wenn er jedoch wieder mal ab durch die Mitte geht, total verschwitzt und verdreckt von einer Hetzjagd quer durch den Wald zurück kommt, na dann…
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

  2. Maria Potthoff 26. Mai 2015 um 04:12

    Ich finde es super, wenn auch Tiere aus dem Tierheim ein neues Zuhause bekommen 🙂 Ein ganz süßer ist er, der Conrad! Alles Gute und viele schöne Momente mit ihm. Liebe Grüße aus Ridnaun 🙂

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 26. Mai 2015 um 09:01

      Hallo Maria, willkommen im Flohnmobil!
      Ja, ich habe Conrad auch richtig lieb gewonnen. Aber unsere Tage als Haus- und Hundesitter in der Provence gehen – seufz – langsam zu Ende.
      Herzliche Grüsse
      Bea

      Gefällt mir

  3. Zimi 26. Mai 2015 um 13:11

    Conrad ist für Hund und Mensch ein komischer Name. Gruss Jürg ( PS: In der Schweiz regnets heute)

    Gefällt mir

  4. runningtom 26. Mai 2015 um 15:32

    War es jetzt nur das Aussehen oder ev. auch die Wesenszüge die zu diesem Namen geführt haben? 😉

    Gefällt mir

  5. merlanne 26. Mai 2015 um 16:32

    Na, ich glaube den lieben Conrad werdet Ihr vermissen. Die vier Wochen waren schnell um 😉 und ich verstehe, dass Euch der Abschied von der Provence schwer fällt. Gute Heimreise !
    Claudine

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: