Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Ein Meer von Blumen

Die Provence im Frühling. Das sind Duftwolken von Akazien, Flieder, Ginster. Vogelgezwitscher, untermalt vom beinahe unablässigen Ruf des Kuckucks, akustisch begleitet vom Hämmern eines Spechts. Und vor allem und immer wieder

Blumen. Blumen. Blumen. Blumen.

Blumen in allen Farben. Blumen in allen Formen. Blumen, die tagelang blühen. Blumen, deren Pracht nach einem Tag schon vorbei ist. Unscheinbare Blumen. Unbekannte Blumen. Blumenmeere.

Ich gehe nie ohne Kamera aus dem Haus. Von jedem Hundespaziergang komme ich garantiert mit einer neuen Blume auf dem Speicherchip zurück. Ich bin entzückt. Und kann nicht anders – ich muss hier ein paar Blumenbilder veröffentlichen.

DSC09089

DSC09118

DSC09155

DSC09096

DSC09192

DSC09181

DSC09218

DSC09230

DSC09256

DSC09116

Ist das schön oder schön?

Advertisements

16 Antworten zu “Ein Meer von Blumen

  1. notiznagel 10. Mai 2015 um 20:48

    Sehr schön, bodenständig und mit dem Vorteil, dass keine von Ihnen ins Weinglas der Frau Flohnmobil fallen kann.

    Gefällt mir

  2. anneinsideoffice 10. Mai 2015 um 21:03

    Wunderschön…Aber, bei uns sind die Blumen jetzt auch erwacht. Wir sind gestern schon an einer richtig schön blühenden Magerwiese entlang gegangen!
    Geniesst die Provence!

    Gefällt mir

  3. Werner Ammann 10. Mai 2015 um 22:29

    Tolle Bilder! Auch bei uns hier sieht es so aus, ich freue mich riesig an der Farbenpracht. Wir sind ja nicht weit von der Provence entfernt momentan, in Languedoc-Roussillon.
    Gruess vom Werner und Timi

    Gefällt mir

  4. Anita 11. Mai 2015 um 00:01

    Ich kann dir gut nachfühlen. Bei uns dauert es auch nicht mehr lange. Obwohl es wieder kühler geworden ist (um 10 Grad), explodiert die Natur förmlich. Vermutlich wird’s hier direkt Sommer. Den Frühling überspringen wir oder geniessen höchstens die Kurzform.
    Liebe Grüsse in die Provence
    Anita

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 11. Mai 2015 um 14:27

      Hier wird es nicht mehr lange dauern, und die Blütenpracht ist vorbei. Bei Temperaturen um 30 Grad, dem Wind, der zusätzlich austrocknet und keinem Regen in Sicht, wird in absehbarer Zeit Braun statt Grün dominieren.
      Blumige Grüsse über den Atlantik
      Bea

      Gefällt mir

  5. Seifenfrau 11. Mai 2015 um 12:44

    …schöne Blumen, ja.
    Hier aber mittlerweile auch….
    🙂

    Gefällt mir

  6. merlanne 11. Mai 2015 um 21:16

    Liebe Bea, das ist schön und schön und sch.. Wir waren ja auch Ostern in der Provence und es ist immer wieder ein Traum. Irgendwann werde ich ganz in die Provence ziehen … bestimmt.
    Wünsche Dir noch schöne Tage „da unten“.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt mir

  7. Zimi 12. Mai 2015 um 12:31

    Wie du sagt – schön ! Riecht es auch so intensiv ? Gruss Jürg

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: