Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Sichelförmige Skepsis

Naturphänomene? Faszinierend. Der Hype, der darum gemacht wird. Na ja.

Die partielle Sonnenfinsternis von heute Vormittag habe ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Aber brillenlos wie ich war, musste ich mir etwas anderes einfallen lassen. Da kam mir meine Zeitung zu Hilfe, die gestern Folgendes schrieb:

Auch ein Spaziergang im Wald kann die Sonnenfinsternis zum Erlebnis machen ohne Blick zur Sonne. Im Schatten von Bäumen, zu dieser Jahreszeit Nadelbäume, zeichnen sich während der Finsternis hundertfach Sonnensicheln und Lichtkreise ab.

Ein Spaziergang im Wald, das entsprach ganz meinen Vorstellungen. Mein innig geliebter Mitbewohner und ich machten uns auf die Socken Richtung Wald. Und wir sahen sie tatsächlich, diese beschriebenen Sonnensicheln. Vielleicht nicht grad hundertfach.

DSC09010

DSC09018

DSC09012

Um ganz ehrlich zu sein: So richtig daran glauben, dass diese sichelförmigen Schatten etwas mit der partiellen Sonnenfinsternis zu tun haben, werde ich erst, wenn sie bei meinem nächsten Waldspaziergang nicht mehr dort sind.

Wie habt ihr die Sonnenfinsternis erlebt?

Advertisements

8 Antworten zu “Sichelförmige Skepsis

  1. schnipseltippse 20. März 2015 um 21:13

    Irgendwie gar nicht. Hätte ich nichts davon gewusst, hätte ich das bisschen Verdunkelung auf die Wolken geschoben.

    Gefällt mir

  2. Seifenfrau 21. März 2015 um 08:13

    Naja.
    Brillen wollte ich erst nicht kaufen, und als ich es wollte, war es zu spät.
    Von der Schule kam ein Brief zur Aufklärung der Gefahren bei SoFi, weil das ja genau zur Schulzeit stattfand.
    Die Schüler konnten mit Tipps und Tricks die SoFi beobachten. In Bio und Latein quasi.
    Natürlich haben die Lehrer „ein Auge drauf geworfen“…

    Daheim bin ich drin geblieben, und hab den Livestream des BR beobachtet, etwas darüber gebloggt, aber
    heute wieder gelöscht, weil ich nicht wirklich was beitragen konnte. Nicht mal ein Foto.

    Es hätte mich, als es soweit war, schon gereizt, zu gucken….
    Ich fand es schon interessant.

    Mehr gibt es nun nicht mehr zu sagen.

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 22. März 2015 um 16:22

      Ich dachte zuerst auch, dass mich die SoFi kalt lässt. Doch als so viel darüber geschrieben wurde, konnte ich mich diesem nicht ganz alltäglichen Ereignis nicht entziehen. Das Geld für eine Brille war mir der Blick gen Himmel dann aber doch nicht wert.

      Gefällt mir

  3. Werner Ammann 21. März 2015 um 12:45

    Wie du war auch ich brillenlos unterwegs. Wir sind teils auch auf Waldwegen unterwegs gewesen, Sonnensicheln sind mir aber keine aufgefallen. Hab natürlich auch nicht drauf geachtet, weil die mir vor deinem Blogeintrag sowieso unbekannt waren.
    Mir ist einfach der Rückgang der Lichtintensität aufgefallen. Wie mit Wolken, aber diesmal mit wolkenlosem Himmel.
    Die Sonnenfinsternis damals im Sommer 1999 habe ich viel intensiver in Erinnerung.
    Gruess vom Werner und Timi

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 22. März 2015 um 16:25

      1999 war ich in den USA auf Reisen. Für mich war die vorgestrige Sonnenfinsternis die Erste, an die ich mich wirklich erinnern kann. Und die Sache mit den Sicheln – da bin ich noch immer skeptisch. Sehr sogar.
      Grüessli
      Bea

      Gefällt mir

  4. Anhora 21. März 2015 um 18:33

    Wir erlebten die Sofi auf der Autobahn vom Bodensee Richtung Stuttgart. Alles was mir auffiel war, dass das Licht am Vormittag allmählich mild und weich wurde wie sonst nur am Abend. Da nicht mit Brille ausgestattet, konnte ich leider sonst nichts sehen. Aber ich war trotzdem ganz aufgeregt. 😉

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 22. März 2015 um 16:30

      So ein kleiner Blick durch eine Spezialbrille wär’s natürlich schon gewesen. Aber das war mir das Geld nicht wert. Und meine Sicheln – na ja, muss ich wohl nochmals zu ähnlicher Tageszeit gucken gehen. 😉

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: