Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Flammende Kunst

Mit der nötigen Geduld

flammender Begeisterung

ausreichend Hingabe

einem gerüttelt Mass an Eifer

und nicht zuletzt dem nötigen Fingerspitzengefühl

kann aus einem solchen Objekt

DSC08846

über kurz oder lang ein derartiges Kunstwerk entstehen

DSC08844

in dem mein innig geliebter Mitbewohner übrigens einen gewissen Verwandtschaftsgrad mit einer Bananenschale zu erkennen glaubt.

An Kerzen herumdrücken ist doch etwas Herrliches, oder etwa nicht?

Advertisements

9 Antworten zu “Flammende Kunst

  1. notiznagel 27. Januar 2015 um 20:32

    Haben der innig geliebte Mitbewohner und Frau Flohnmobil genügend dieser unberührten Objekte für einen eventuellen Stromausfall in Reserve?

    Gefällt mir

  2. Anhora 27. Januar 2015 um 22:28

    Ich LIEBE an Kerzen herumdoktern und habe damit schon viele Menschen nervös gemacht. 😉
    Und übrigens: Einen ausschweifenden Schreibstil kann ich hier nicht erkennen. Eher etwas mit wenigen, aber den richtigen Worten auf den Punkt Gebrachtes. Schön! 🙂

    Gefällt mir

  3. hoetuspoetus 1. Februar 2015 um 16:14

    jaaaaaaaaaaaaaa es ist so was von herrlich daran rumzufummeln und zu drücken und zu kneten …. nicht umsonst gibt es ja auch Therapie-Knete 😀 ….

    Hab einen schönen Sonntag ….. liebe Grüße … Katja

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: