Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Ab ins Kästchen mit dir!

In einem Einkaufszentrum in Schweden haben wir eine Handy-Ladestation angetroffen. Dem Vernehmen nach sind alle gängigen Steckeranschlüsse vorhanden, so dass man seinen unentbehrlichen Begleiter eine halbe Stunde lang wegschliessen kann, damit er nachher wieder voll im Saft ist. Gratis.

Gibt es so etwas bei uns auch?

Stilgerecht mit dem Handy fotografiert. Deshalb die etwas seltsame Perspektive.

Advertisements

9 Antworten zu “Ab ins Kästchen mit dir!

  1. runningtom 21. Juli 2014 um 23:21

    Gute Idee um die Geschäfte, Restaurants, etc. Handyfrei zu halten 🙂

    Gefällt mir

  2. hrzcamper 22. Juli 2014 um 11:43

    Da ist die Schweiz halt etwas rückständig. 😉 Immerhin – im Berner „Westside“ habe ich schon mal so was gesehen: http://www.westside.ch/handy-ladestation.aspx
    Auch wenn man in der Schweiz public WLAN sucht, findet man selten, ausser man nimmt die „Bezahl-Lösung“ der Swisscom – in Estland hat’s über das ganze Land verteilt an jeder Ecke einen gratis“free WLAN point“: http://www.visitestonia.com/en/things-to-know-about-estonia/facts-about-estonia/wifi-in-estonia

    Gefällt mir

  3. Gabi 22. Juli 2014 um 11:44

    Gute Idee. Mir hat jemand erzählt, dass es sowas auch bei uns in Wien schon gibt. Beim Lebensmittel einkaufen würde mir das aber nichts nützen, weil ich meine Einkaufsliste am Handy hab. 🙂

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 22. Juli 2014 um 22:02

      Wie du den anderen Kommentaren entnehmen kannst, gibt es offenbar doch an diversen Orten solche Ladestationen auch in der Schweiz. Ich kaufe immer noch mit der guten alten, von Hand geschriebenen Einkaufsliste ein. Vielleicht etwas rückständig, dafür vom Strom unabhängig.

      Gefällt mir

      • Gabi 23. Juli 2014 um 12:13

        Das stimmt natürlich. Mein Problem war, ich hab die Zetteln so oft zu Hause liegen gelassen. Das Handy vergesse ich nur ganz selten. 🙂 Aber ja, wenn es mal leer ist, dann muss halt das Gedächtnis ran. 🙂 Mit dem Nebeneffekt, dass ich dann vom Einkauf garantiert irgendwas fehlt. 🙂

        Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: