Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Ins Wasser gefallen

Ins Wasser gefallen ist der Sonntag zweifelsfrei. Und die Aussichten auf die kommenden Tage sind kaum weniger feucht. Immerhin, die Natur wird den ausgiebigen Regen zu schätzen wissen.

Was es mit dem Haus auf diesem Bild auf sich hat, weiss ich bis heute nicht. Ich vermute, dass mir im Juni 2012 in Malmö eine makabre Art von Kunst vor die Linse geschwommen ist.

Advertisements

12 Antworten zu “Ins Wasser gefallen

  1. Gabi 28. April 2014 um 12:55

    Wirklich ziemlich makaber. Ob das Menschen, denen bei einer Hochwasserkatastrophe tatsächlich ihr Hab und Gut davongeschwommen ist, auch gut finden?

    Gefällt mir

  2. Hausfrau Hanna 28. April 2014 um 17:14

    Kunst erschliesst sich mir oft nicht,
    liebe Frau Flohnmobil,
    auch wenn es sich hier *stön* offensichtlich um schwedische handelt… 😉

    Herzlich Hausfrau Hanna

    Gefällt mir

  3. Zimi 28. April 2014 um 19:24

    Da ist der Hafenkran in Zürich doch das bessere Kunstobjekt !

    Gefällt mir

  4. notiznagel 28. April 2014 um 19:28

    Ganze Häuser ins Wasser fallen lassen können bloss die Schweden.
    Mich erinnert das Bild an meine letztjährige Radtour der Elbe entlang. Das Schwemmgut dort sah weit schrecklicher als das Häuschen in Schräglage auf obigem Bild aus.

    Gefällt mir

  5. Silberdistel 29. April 2014 um 17:51

    Hm, unter einem Hausboot hatte ich mir eigentlich bisher etwas anderes vorgestellt. Wie man sich doch zuweilen irren kann 😉 😀
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: