Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Man macht ja so vieles…

Also, falls da tatsächlich jemand unter meinen Leserinnen und Lesern ist, der sich für

frisches Brigelser Hirschfleisch

aus der eben erfolgten Bündner Nachjagd interessiert und das dort (in beliebig grossen Portionen, vakuumiert) abholen möchte…

..ähm, wo war ich stehengblieben, der Bock hat mich etwas verwirrt.

Also, wenn jemand erstklassiges, frisches Wild möchte, bitte bei mir melden. Ich werde ihm dann den Kontakt zum Weidmann in Brigels vermitteln.

Ernst gemeint!!!

Advertisements

8 Antworten zu “Man macht ja so vieles…

  1. notiznagel 23. November 2013 um 20:42

    Nach der Milch- folgt die Hirschschwemme. En Guete

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 24. November 2013 um 12:31

      Wenn ich alles richtig verstanden habe, mussten die Hirsche geschossen werden (Kontingent). Dass der besagte Jäger und Beizer grad drei Böcke erlegt hat, ist nun offenbar ein Problem, da eigentlich die Wildsaison schon am ausplämpern ist.

      Gefällt mir

  2. hrzcamper 24. November 2013 um 15:45

    Hätte ich sehr gerne – allerdings ist halt Brigels sehr weit weg… :-(((

    Gefällt mir

  3. Pingback: Beschildert geschildert (6) | Flohnmobil - im Alltag unterwegs

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: