Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Das gehörnte Hörspiel

Soeben entdeckt und euren Ohren wärmstens empfohlen:

http://www.engadin.com/bockcast

All meinen treuen Leserinnen und Lesern jenseits der Schweizergrenze, die Ambitionen auf Schweizerdeutsch haben, sei Folgendes gesagt: Ich verstehe zwar ohne weiteres, was die beiden vorlauten Steinböcke Gian und Giachen sagen, selber töne ich aber etwas anders.

Advertisements

2 Antworten zu “Das gehörnte Hörspiel

  1. Franziska aka druckstelle 21. November 2013 um 21:56

    Der Link hat bei mir nicht funktioniert, bin aber gleich fündig geworden (http://www.engadin.com/ski-mehr/graubuenden-hoerspiel/eine-winterreise-mit-gian-giachen/?R=1&S=2&noMobile=1). Auch wenn ich nur die Hälfte verstehe, die zwei Steinböcke (?) sind doch sympathische Kerlchen… Sowas von kultiviert! Und das -li ist immer wieder ein Genuss! 😉

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: