Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Unlustige Statistik

Statistiken wurden und werden nicht in erster Line erstellt, um den Leser/die Leserin zu erheitern. Sie dienen in aller Regel dem Zwecke der Information.

Das ist bei den Besucherstatistiken, die WordPress seinen Benutzern abliefert, nicht anders. Die Statistik gibt Auskunft, woher die Besucher kamen, über welchen Link sie sich gegebenenfalls in den Blog verirrt haben und natürlich, welche Beiträge angeklickt wurden. Ich schreibe hier bewusst von „angeklickt“, denn ob die Beiträge gelesen wurden, wissen selbst die Mannen und Frauen hinter WordPress nicht und das erscheint mit durchaus richtig zu sein.

Seit geraumer Zeit wurde in der WP Blogstatistik ein grosser Spassfaktor faktisch ausgeblendet. Die Suchbegriffe, über die in den Blog gefunden wurde, sind grösstenteils „unbekannt“. WordPress erklärt das folgendermassen:

Search Engine TermsThese are the terms, words, and phrases people use, through various search engines (i.e. Google, Yahoo, Bing), to find posts and pages on your WordPress.com blog. Please note that these do not include the terms which your readers use within your blog’s Search Widget or any other search form on your blog.Some search engines don’t reveal search terms for privacy reasons. That’s why we don’t always know which search terms were used by visitors who arrived at your site from a search engine. When we don’t know the search terms, we show them as „Unknown search terms“.

UPDATE: In September 2013 Google started to rapidly expand the number of searches that it encrypts, which results in a higher proportion of „Unknown search terms“ in your stats. According to some sources, this expansion will eventually result in encryption of all Google searches. This is being done for privacy reasons by Google when someone searches at Google.com, before a visitor arrives at your WordPress.com site. Therefore we don’t have any way to unhide the search terms. We recognize this means a loss of stats information for you and we will look for other ways to show you how users arrived at your site.

Die frühere Belustigungsquelle mit den absurden Suchbegriffen ist demzufolge aus Gründen der Geheimhaltung mehr oder weniger versiegt. Damit ihr trotzdem noch eine letzte Tranche dieser Lustigkeiten abbekommt, habe ich hier nochmals ein paar absurde Begriffe aus vergangenen, besseren Zeiten rausgesucht.

Vignette aufkleben / Piknette Schweiz aufkleben / Vinjete Schweiz / Pickerl mit Spucke einreiben
Es ist ganz erstaunlich, wie viele Schreibvarianten dieses vierzigfränkige Chläberli hervorgebracht hat. Und noch erstaunlicher ist die Anzahl Leute, die sich danach erkundigen, wo es aufgeklebt werden muss und wie man es wieder entfernt.

Schwedisch „wir wünschen euch“
Ja was wünscht ihr euch denn?

slowa kein staedte
Friedhöfe Italien Geruch
Gardinen aus Holz in Schweden
Mit entsprechendem Interpretationsspielraum betrachtet, dürfte wohl alles auf meine diversen Reiseberichte zurückzuführen sein.

In Mathe bin ich Deko
Ein schöner Blumenstrauss am richtigen Ort hat noch nie geschadet.

Überfüllter Staubsauger
Da gibt’s nur eines: LEEREN!!!

Wasserfall selber aus Polyester bauen
Hoffentlich läuft der nicht trocken.

Wie kann ich Housesitting machen in Schweden?
Bei mir nicht, aber ich weiss, wie schön es sein kann.

Dessous für Übergewichtige
Hier?

Kitschwein
Und dazu wohl noch das passende übergewichtige Dessous?!?

Auch im Wohnmobil wurde sie reisekrank
Na wenigstens hat es dort ausreichend Platz zum sich vornüber beugen.

Frosch Alltag
Tintenfisch Rucksack
Steinbock weiss

ähm…?

Und wie ist das so bei Blogspot???
(Das war kein Suchbegriff, sondern eine ernstgemeinte Frage.)
Werden eure Suchbegriffe neuerdings auch verschleiert?

Advertisements

2 Antworten zu “Unlustige Statistik

  1. Wilde Henne 18. Oktober 2013 um 10:37

    Ne, bei Blogspot sieht man die Suchbegriffe. Ich hatte gestern einen, der mir sehr zu denken gegeben hat: «Mäuse gebraten»
    Wieso um Himmelswillen landet man mit sowas bei mir???

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 18. Oktober 2013 um 13:12

      Hättest du lieber gedämpfte Mäuse gehabt???
      Nein aber ganz im Ernst, diese Suchbegriffe, manchmal wirklich nicht nachvollziehbar. Offenbar bevorzugt Google seine eigenen Blogger in Sachen Offenlegung der Suchbegriffe. Die Privatsphäre scheint hier plötzlich nicht mehr so wichtig zu sein. Absonderlich. 😐

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: