Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Häuser in der Waagschale

Ich komme nicht umhin, ständig die beiden Housesits in Schweden und Frankreich gegeneinander abzuwägen. Da liegen nicht nur Welten, nein ganze Universen dazwischen. Streng geografisch sind es allerdings nur gerade zwölf Breitengrade.

In Schweden hatten wir einen – rückwirkend gesehen – sehr pflegeleichten Vertreter der Gattung „Haustier“ zu betreuen – eine Katze. Hier haben wir es mit dem vierbeinigen Goldschätzchen der Familie zu tun. Es ist verwöhnt, auch wenn die Besitzer sich einbilden, es sei gut erzogen, und bezieht beispielsweise bevorzugt auf deren Bett sein Nachtquartier. Dem Hund allerdings, und nur dem Hund, haben wir es zu verdanken, dass wir überhaupt hier sind. Denn das Haus, das von den Besitzern als Zweitresidenz bewohnt wird, ist pflegeleicht. Genauer gesagt ist es für uns pflegeleicht. Denn einmal pro Woche kommen ein Gärtner sowie eine Putzfrau.

Kein Rasenmähen also für meinen innig geliebten Mithüter, kein Staubwedel schwingen für meine Wenigkeit. Statt einem riesigen Gemüsegarten gibt es hier gerade mal drei Töpfchen: Basilikum, Rosmarin, Thymian. Alle anderen Pflanzen werden automatisch bewässert. Anstelle des Sees vor der Haustüre haben wir hier einen Swimming-Pool. Im Haus ist es geradezu peinlich sauber. Spinnen und anders Getier scheinen Hausverbot zu haben und sich dran zu halten. So etwas wie Unkraut, geschweige denn ohrläppchenhohe Brennnesseln gibt es hier genauso wenig wie Hühnerscheisse im akkurat kurz geschnittenen Rasen.

Im Vergleich zu Schweden könnte tatsächlich der Verdacht aufkommen, wir seien unterbeschäftigt. Sind wir aber nicht! Wir widmen uns einfach etwas weniger dem Haus, dafür mehr der Umgebung mit ihren malerischen Örtchen, Weinbergen, Märkten, Schluchten und sonstigen Sehenswürdigkeiten. Unsereins darf schliesslich auch mal Urlaub machen.

Advertisements

8 Antworten zu “Häuser in der Waagschale

  1. Brigitte 11. September 2013 um 17:55

    Toll habt ihr es da getroffen…..obwohl so ohne Spinnen im Haus….. ich weiß nicht recht!
    Schick dir herzliche Grüsse runter in den Süden!
    bbbbbrigitte

    Gefällt mir

  2. Hausfrau Hanna 11. September 2013 um 21:33

    Ach liebe Frau Flohnmobil,
    euer gut erzogenes Goldschätzchen rennt da als schwarzweisse Hundewerbung o.ä. unterhalb deines heutigen Beitrags umher … 😉
    Nach dem Krampf in Schweden habt ihr euch das Flohnerleben mehr als verdient. Ich wünsche also schöne, erholsame und begeisternde Ferien in der Provence 🙂

    Herzlich Hausfrau Hanna

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 15. September 2013 um 12:21

      Liebe Hausfrau Hanna, das mit der Werbung kann ich nicht beeinflussen. Die Erziehung des Goldschätzchens in den paar Tagen wohl auch nicht. In unserer Macht liegt lediglich die Wahl des Ortes, wo wir uns bewerben und hingehen. Und die hat voll ins Schwarze getroffen.

      Gefällt mir

  3. schreibschaukel 13. September 2013 um 23:04

    Hihi… glaub das Goldschätzchen sorgt auch dafür, dass es euch nicht langweilig wird.

    Gefällt mir

  4. druckstelle 26. September 2013 um 10:41

    Ach, jetzt verstehe ich! Conrad ist geborgt… Was, schon wieder Housesitting? Was habe ich denn hier alles verpasst? Ich war doch gar nicht so lange weg. Bea, Monotonie kennst Du gar nicht, gell?!

    Grüße von der Blog-rückwärts-Leserin

    Gefällt mir

    • Flohnmobil 26. September 2013 um 22:17

      Tja liebe Franziska, es wäre wirklich fahrlässig, grobfahrlässig, gewesen, diesen Housesit auszuschlagen. Sowas von Ferien!!!
      Du warst halt doch zu lange weg. Aber jetzt hast du ja wieder aufgeholt.
      Vorwärts schauende Grüsse
      Bea

      Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: