Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Frau Flohnmobil am Radio

Mein innig geliebter Mithüter und ich machen auch hier in Schweden das, was wir zu Hause am Morgen machen würden: Beim Frühstück Radio SRF1 hören. Im Gegensatz zu daheim halt einfach übers Internet. Heute Morgen war in der Sendung Treffpunkt das Thema „Ferien machen“.

Wenn ihr wissen wollt, was mir dazu grad so eingefallen ist, klickt auf diesen Link. Wenn ihr nicht die ganze zweistündige Sendung hören wollt, dann klinkt euch bei 1.00.20 (Timeline an der oberen Bildkante) ein und hört, welche Fragen ich dem Moderator Michael Brunner leicht kichernd und euphorisch beantwortet habe.

Und, ach ja sorry, ist halt alles auf Schweizerdeutsch.

Advertisements

10 Antworten zu “Frau Flohnmobil am Radio

  1. Seifenfrau 15. Juli 2013 um 12:55

    Liebe Bea,
    es war schön und interessant, deine Stimme zu hören, aber ich habe kein Wort verstanden.
    Allerliebste Grüße
    und schönen Urlaub noch!

    Gefällt mir

  2. pixelspielerei 15. Juli 2013 um 13:15

    Ich verstehe leider kein Wort aber Du hast ein lustiges Lachen! 😛

    Gefällt mir

  3. menzeline 15. Juli 2013 um 15:29

    Ja schade, aber über den Äther hört sich eh alles sehr verzehrt an und dann noch Switzerdeutsch, ich verstehe leider nur Bahnhof. *lach*

    Gefällt mir

  4. Silberdistel 15. Juli 2013 um 20:04

    Ich muss mich den anderen anschließen, ich habe mich zwar ordentlich reingekniet, trotzdem habe ich nur wenig verstanden. Aber Du hast eine nette Stimme – das ist doch auch was, oder? 😀 Schönes Foto übrigens. Da könnte es mir auch gefallen.

    Gefällt mir

  5. Flohnmobil 15. Juli 2013 um 21:51

    Liebe Leserinnen und Leser, die ihr zu Hörerinnen und Hörern befördert wurdet
    Ich habe euch ja gewarnt, dass der Text Schweizerdeutsch ist. Ihr wolltet mich ja unbedingt hören. 😉

    Gefällt mir

  6. Pingback: No risk – no fun | Flohnmobil - im Alltag unterwegs

  7. schreibschaukel 20. Juli 2013 um 00:25

    Mensch, Mensch, Mensch, Frau Jung. Wo ist der Sinn für’s Marketing? Kein Wort über DAS BUCH?! Und dabei kamst du direkt nach Sina und Michael von der Heide…

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: