Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Finger weg vom Alphabet und sonstigen Baustellen!

Ich werde mich hüten, etwas wegzunehmen,
sonst fällt noch das ganze Gerüst un!

Advertisements

6 Antworten zu “Finger weg vom Alphabet und sonstigen Baustellen!

  1. pixelspielerei 10. Juni 2013 um 10:30

    Ah ja, verstehe: Wenn die Eltern eine Tragkraft von 200Kg/m2 haben (wie fett müssen diese armen Kinder sein?), dann haften sie. Hoffentlich bekommen sie für das überflüssige „e“ und den entbehrlichen Schnippel am „m“ eine Erstattung. Dabei handelt es sich doch bestimmt um eine Art „ungewollte Lieferung“. Die brauchen sie also nur 14 aufzuheben und bei Nichtabholung zu entsorgen. Bezahlen müssen sie die beiden Überflüssigkeiten nicht. Hoffentlich wissen sie das, nä?!

    Gut gesehen! 😛

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: