Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Der neidische Blick Richtung Tintenfisch

Am Rücken ein Rucksack.

In der linken Hand ein Paar Ski samt Stöcken.

In der rechten Hand die Tasche mit den Skischuhen.

Derart befrachtet muss selbst ich einsehen, dass für das Notebook keine Hand mehr frei bleibt. Trotz WLAN-Anschluss im Hotel.

Ich bin schliesslich nicht als Tintenfisch zur Welt gekommen. Das hätte zwar den Vorteil, dass ich stets genügend Hände frei hätte, aber ein bloggender Tintenfisch, na ich weiss nicht recht.

Ich werde mich sicher gut erholen, so fernab jeglicher moderner Technik…

Advertisements

5 Antworten zu “Der neidische Blick Richtung Tintenfisch

  1. runningtom 20. März 2013 um 22:31

    Welches war nochmal der Rucksack? 😉

    Also die Idee mit dem Tintenfisch-Blog ist doch gar nicht so schlecht. Du könntest den Namen schon mal reservieren. Vielleicht hat ja dann irgendwann mal jemand Interesse.

    Gefällt mir

  2. Michael 21. März 2013 um 01:47

    Ts, Ts, ts… der moderne Blogger hat doch ein Smartphone ?

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: