Flohnmobil – im Alltag unterwegs

Reiseberichte und Anekdoten. Alltagskram im Lande Balkonien.

Frische Brise

Mitten in der grössten Affenhitze habe ich folgende Zeitung aus dem Briefkasten gefischt:

Keine vier Monate, und landauf-landab wird man wieder auf Schnee hoffen und bangen. Wenigstens für den Abend des 24. Dezembers.

Beim Gedanken an Wintersport fühle ich mich sogleich etwas erfrischt. Und sollte diese Frische nicht lange anhalten, kann ich mir immer noch mit der Zeitung etwas Luft zufächeln, bevor sie auf dem Altpapier-Haufen landet.

Advertisements

4 Antworten zu “Frische Brise

  1. silvia stauffer 19. August 2012 um 17:33

    genau in der reihenfolge !!
    was soll einem bei der hitze und dem bild noch einfallen he?
    also heute kein kommentar (oder ist das schon einer ?? )

    gruss peter

    Gefällt mir

  2. runningtom 27. August 2012 um 07:05

    Also die letzte Woche während der wir unsere Ferien bei den Steinböcken verbrachten war ja zum Glück recht warm, was dann in der entsprechenden Höhe für die genau richtige Frische sorgte.

    Gefällt mir

Ein Flohnmobil will bewegt werden. Hilf Stillstandschäden zu vermeiden und schreib einen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: